Newsletter  

An dieser Stelle kannst Du Dich für den Newsletter an- bzw. abmelden.
Viel Spaß mit unseren Infos !
   

QR-Code unserer Seite  

   

Suche  

   

 

Sonntag, 25.9.2016

Kreisliga A Süd:                            VfL Sportfreunde 07  -  SG Kupferdreh-Byfang         0:5 (0:2)

2.Mannschaft (F.-Spiel):                VfL Sportfreunde 07 II.  -  Holsterhauser SV            0:7 (0:3)

Frauen-Kreisliga A:                        VfL Sportfreunde 07  -  SuS Niederbonsfeld II.         8:0 (5:0)  

Am vergangenen Wochenende gab es folgende Spiele mit Beteiligung von Mannschaften der Sportfreunde 07:

Unsere Bambini spielten 0:9 gegen Frohnhausen

Die F2 besiegte Schönebeck 5 in Freundschaft mit 7:1 Toren.

Bei der F1 gab es kein Spiel, spielfrei

Die E2 trennte sich von SC Phönix 2 mit 2:2

Die E1 unterlag bei Tgd. Essen West mit 1:12

Die D3 unterlag bedingt durch Schulveranstaltungen mit großen Personalproblemen mit 1:18 in Mintard.

Die D2 spielte 1:1 gegen SC Werden-Heidhausen 2.

Die D1 unterlag mit 0:2 gegen SC Werden-Heidhausen.

Die C-Jugend hat ihr Spiel gegen Rellinghausen auf die kommende Woche verschoben.

Bei den Mädchen verlor die U13 mit 0:9 bei Adler Union Frintrop.

Die U15-Juniorinnen besiegten den FC Kray deutlich mit 7:0.

Die U17- Mädels gewannen beim FSV Kettwig mit 12:0.

Als Deutschland bei der Heim-WM im Jahr 2006 das Elfmeterschießen im Viertelfinale gegen Argentinien gewann, um dann später im Halbfinale gegen die Italiener nach Verlängerung leider auszuscheiden und am Ende den 3.Platz belegte, startete ein neues Zeitalter in der deutschen Fußballzeitrechnung. Seitdem ist die deutsche Nationalmannschaft bei den großen Turnieren sehr erfolgreich. Auch im Jahr 2008 bei der Europameisterschaft erreichte man das Finale gegen Spanien, wo man letztlich verdient mit 0:1 unterlag. So kann man die Reihe der Erfolge weiterführen.

Wenn ihr Kind im Jahr des Beginns der Erfolgsserie (2006) oder im Jahr der darauffolgenden EM (2008) geboren wurde und sich für Fußball interessiert, dann ist es genau jetzt an der Zeit, es zu uns zu schicken.

Wir suchen natürlich immer Verstärkung in allen Bereichen und Jahrgängen, aber besonders für den Jahrgang 2006 und 2008 benötigen wir noch Nachwuchsfußballer. Anfänger sind natürlich willkommen.

Bei Interesse finden Sie auf unserer Homepage die Trainingszeiten und Ansprechpartner unserer Teams, bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an 0176/47562641 wenden.

Als in der Woche nach dem Aufstieg in die Leistungsklasse der für den Jahrgang 2004 verantwortliche DFB-Stützpunkttrainer anrief, da ihm durch arge personelle Probleme kein komplettes Team für das Kreisauswahlturnier in der Sportschule Wedau zur Verfügung stand, folgten vier der Jungs der D1 von S07 dem Aufruf zur Sichtung für den Kreis 12.

Nach zwei Trainingseinheiten stand fest: alle vier dürfen mit nach Duisburg.

Von Donnerstag, 14.07.2016 bis zum Sonntag, 17.07.2016 wurden in der Sportschule Wedau aus 196 Kindern der 14 Fußballkreise die Besten für die Auswahl des Fußballverbandes Niederrhein gesucht.

Eine große Erweiterung des Erfahrungsschatzes für unsere Jungs, die nach den vier Tagen jede Menge an Eindrücken und fünf Sichtungsspiele auf sehr hohem Niveau mitnehmen konnten.

 

 

Schon frühzeitig waren im Jahr 2016 alle Plätze im Feriencamp der Sportfreunde 07 vergeben. 37 Kinder aller Altersklassen und beiden Geschlechtes tummelten sich von Dienstag, 12.07.2016 bis zum Freitag, 15.07.2016 jeweils von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf der Anlage an der Veronikastr.30.

Die Bedingungen waren hervorragend und so konnte bei bestem Fußballwetter das Programm zu aller Zufriedenheit durchgeführt werden.

Von vier Vereinstrainern wurden die Teilnehmer an allen Tagen mit Trainingseinheiten, Torschussgeschwindigkeitsmessung, Elferkönig, Abschlussturnier usw. versorgt.

Für die Verpflegung in den Pausen sorgte der Vereinskiosk.

Schon in Kürze wird die Planung für das Jahr 2017 aufgenommen. Hier wird überlegt, durch die große Nachfrage das Camp evtl. an zwei Wochen in den Ferien durchzuführen, damit man allen Wünschen entsprechend gerecht werden kann.

Nach Abschluss des Camps erhielten alle Teilnehmer ein T-Shirt, eine Urkunde und eine Medaille als Erinnerung.

   

Die letzten Kommentare  

   
© ALLROUNDER

Anmeldung