Sonntag, d. 26.11.2017

kein Spielbetrieb (Totensonntag)

Sonntag, d. 3.12.2017

1.Mannschaft: (M.) gegen SV Leithe 19/65 um 14:15 Uhr Wendelinstr.

2.Mannschaft: (M.) gegen Heisinger SV III. um 13 Uhr Veronikastr. 

Frauen         : (M.) gegen TuS Helene Essen um 11 Uhr BSA Hövel-/Bäuminghausstr.

Ergebnisse spätestens 1 Stunde nach Spielende im Hauptmenü unter Vereinsspielplan

Beim Hallen-Karnevalscup des FC Rumeln-Kaldenhausen erspielte und erkämpfte sich die D2-Junioren einen super 2. Platz. Die Gruppenphase wurde durch Siege gegen Tura 88 (1:0, Oskar) und Phönix Bochum (3:0 Tarik2, Oskar) sowie ein Unentschieden gegen SV Dorsten Hardt (0:0) sowie eine Niederlage gegen den Gastgeber (0:1) auf dem ersten Gruppenplatz beendet. Im Halbfinale gegen den PSV Mönchengladbach, welche zur Hälfte mit Spielern des älteren Jahrgangs antrat, lieferten nach dem frühen 1:0 von Oskar alle Jungs einen riesen Kampf und ließen fast keine gegnerischen Torchancen zu. Die D2 zog verdient ins Finale ein. Hier wartete mit dem GSV Moers der Spitzenreiter der Kreisklasse des Kreis Moers und die Mannschaft, welche in allen Spielen mit Abstand die meisten Tore erzielt hatte. Doch auch im Finale verteidigte die D2 souverän ihr Tor und konnte immer wieder gefährlich Konter erspielen. Im spannenden Spiel fielen aber keine Tore, so dass ein Siebenmeterschießen über den Turniersieg entscheiden musste. Selbst die ersten drei Schützen brachten keine Entscheidung, weil Anton zwei Siebenmeter entschärfen konnte. Der erste Schütze der Verlängerung brachte dann die Entscheidung zu Gunsten vom GSV Moers. Nach kurzer Enttäuschung überwog dann wieder die Freude über ein tolles, faires und auch erfolgreiches Hallenturnier. Das starke Futsal-Hallenteam stellten Noah, Devin, Levent, Juli, Anton, Tarik, Oskar, Rayan, Manuel.

   

Die letzten Kommentare  

   
© ALLROUNDER

Anmeldung