In den ersten paar Sekunden gab es zunächst einen Schreck. Die Mannschaft der Spielvereinigung Steele 03/09 stürmte auf das Sportfreunde Tor und hatte 2 große Chancen, die zuerst von Jannick und dann von Emil gerade rechtzeitig abgewehrt wurden. Danach war unsere Mannschaft aber wach und zeigte, dass sie keineswegs vor hatte, sich auf heimischem Platz das Heft aus der Hand nehmen zu lassen. Nach einer Ecke für die Sportfreunde sah es auch schon fast aus, als könnte man Jubeln, Wembley liess grüßen. Eindeutig waren aber dann die Tore von Sharon und Michael, die sehr schön herausgespielt waren. Danach landeten die Steeler einen Treffer über rechts. Ein Angriff von Jonas und Moritz über links scheiterte und wurde von den Gästen zum Konter genutzt, den Emil aber geschickt vereitelte. So blieb es beim 2:1 zur Halbzeit. In der 2. Hälfte ging es mit Chancen von Simon und Sharon weiter. Nach einem Einwurf von Jonas gelangte der Ball über Gabriel und Sharon zu Lou, der mit einem beeindruckenden Kopfball zum 3:1 verwandelte. Im Mittelfeld wirbelte Danny, während Tom die rechte Seite bewachte, so dass die Gegner Mühe hatten durchzukommen. Einmal trafen sie noch Aluminium, dann versuchten sie es mit 2 Fernschüssen, die Jannick aber geschickt parierte. Eine Chance hatte Ouissam auch noch in den letzten Minuten, dann konnten Danny, Emil, Gabriel, Jannick (Tor), Jonas, Lou, Michael, Moritz, Ouissam, Sharon, Simon und Tom sich freuen.

Comments are now closed for this entry

   
© ALLROUNDER

Anmeldung

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok