Am 13.2. startete die D2 hochmotiviert in die Rückrunde auf heimischem Platz gegen den SuS Niederbonsfeld. Nach dem heftige Regen der vergangenen Woche hatte der Wettergott ein Einsehen, so dass Mannschaft und Zuschauer ein Spiel geniessen konnten, bei welchem die Sportfreunde vor allem in der ersten Halbzeit durch spielerische Qualität glänzten. Da die Gäste nur mit insgesamt 8 Spielern angereist waren, schickte unsere D2 fairerweise auch nur 8 auf den Platz. Nach einem Pfostentreffer von Ouissam folgte wenig später eine Ecke von Sharon. Jonas lief an den Pfosten vor und musste den abgetropften Ball nur noch hineinschieben: 1:0. Einen gegnerischen Torschuss konnte Lou erfolgreich über die Latte lenken. Kurz darauf gelang Lennard nach einem erneuten Angriff der Niederbonsfelder ein schneller Konter zum 2:0. Nach einer weiteren Chance durch Gabriel, erwischte Moritz den Ball, nachdem der Torwart der Gäste weit in den Strafraum vorgelaufen war und versenkte ihn im verlassenen Netz – 3:0. Zur Halbzeit stand es durch ein weiteres Tor von Lennard 4:0. In der 2. Hälfte machte die Mannschaft aus Niederbonsfeld mehr Druck und belohnte sich schnell mit dem 4:1. Danach folgten gelungene Spielzüge und 2 weitere Tore von Lennard, so dass es 6:1 stand. Nun folgte eine Phase der Unkonzentriertheit bei den Sportfreunden, welche von den Gästen natürlich ausgenutzt wurde. Als es 6:4 stand nahm der Trainer nochmal Veränderungen in der Abwehr vor, so dass sich das Spiel unserer Jungs wieder stabilisierte und es am Ende, nach einem letzten Treffer von Lennard verdient 7:4 stand. Insgesamt können Gabriel (D1), Jonas, Lennard, Lou (Tor) , Moritz, Ouissam, Sharon, Simon (D1) und Tom zufrieden sein, zumal einige Stammspieler krankheitsbedingt ausfielen.

Comments are now closed for this entry

   
© ALLROUNDER

Anmeldung

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok